Heilpraktiker eingeschränkt für Psychotherapie

Kosten

Kostenübernahme:

Die Kosten für meine Dienstleistungen sind für gesetzlich Versicherte privat zu tragen. Die Kosten für Therapie oder Coaching werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Vereinzelt werden die Einzeltherapiesitzungen, je nach bestehendem Rahmenvertrag mit Ihrer Privaten Krankenversicherung, bezuschusst oder sogar vollständig erstattet. Dies ist im Vorfeld mit den jeweiligen Krankenkassen zu klären.

Unter Umständen lohnt es sich, die Kosten für Ihre Therapie- oder Coachingsitzungen bei Ihrer Steuererklärung geltend zu machen. Hierzu kann Ihnen Ihr Steuerberater sicherlich eine Auskunft geben.

Vier entscheidende Vorteile als Selbstzahler:

  1. Die Wartezeit für einen Therapieplatz entfällt.
  2. Bei den Krankenkassen werden keine Diagnosestellungen (psychische Störungen) registriert. Das kann zu einem späteren Zeitpunkt einmal wichtig werden (z.B. Beamtenanwartschaft oder Krankenkassenwechsel).
  3. Die Therapie kann individuell und flexibel gestaltet werden, ohne dass die Therapieverfahren durch Genehmigungsverfahren eingeschränkt werden.
  4. Sie können frühzeitig aktiv werden und brauchen nicht zu warten bis aus einem psychischen Problem eine ernsthafte Krankheit entstanden ist.

 

Meine Honoraraufstellung

Dienstleistungen/ Sitzung

Dauer

Honorar

Einzeltherapie Bis 60 Minuten   95, — Euro
Paartherapie Bis 60 Minuten 130, — Euro
Familientherapie Bis 90 Minuten 180, — Euro
     
Coaching & Beratung Bis 60 Minuten 135, — Euro, zzgl. MwSt.
     

 

Terminabsagen

Sollten Sie, aus welchem Grund auch immer, den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie im Interesse aller, um eine frühzeitige Benachrichtigung per Email oder Fax. Bei einer frühzeitigen Absage von 48 Stunden kann unter Umständen ein anderer Patient die Gelegenheit wahrnehmen. Ansonsten müsste ich den vereinbarten Termin in Rechnung stellen.